1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Nordrhein-Westfalen

Per Floß 360 Kilometer über den Rhein: Flößer erreichen NRW

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Schiltacher Flößer
Die Schiltacher Flößer erreichen auf ihrer Rhein-Floßfahrt 2022 die Stadt Königswinter. © Thomas Banneyer/dpa

Mit einem Floß wollen Flößer auf dem Rhein insgesamt 360 Kilometer zurücklegen. Nach dem Start in Baden-Württemberg vor gut einer Woche erreichten sie am Donnerstag Nordrhein-Westfalen. Hier legten sie zunächst in Königswinter bei Bonn an. Von dort sollte es weitergehen nach Niederkassel, und am Freitag dann über Köln-Deutz zu ihrem Zielort Leverkusen, wie der Verein Schiltorfer Flößer mitteilte.

Königswinter - Mit der Fahrt will der Verein für die Unesco-Nominierung der Flößerei als immaterielles Kulturerbe der Menschheit werben. Der zuständige Ausschuss der internationalen Organisation soll Ende des Jahres über den multinationalen Antrag entscheiden.

In Deutschland wurde die Flößerei - also der Transport von Holz auf dem Wasserweg - bereits 2014 ins bundesweite Verzeichnis der immateriellen Kulturgüter der Unesco aufgenommen, da sie früher „angesichts eines riesigen Holzbedarfs in allen Lebensbereichen der Gesellschaft eine herausragende Rolle gespielt“ habe, heißt es bei der deutschen Unesco-Kommission. dpa

Auch interessant

Kommentare