1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Nordrhein-Westfalen

Ausraster bei McDonald‘s: Erst fehlen Chicken McNuggets, dann fliegen Hamburger

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Chicken McNuggets in einem Karton.
Auslöser für den Streit waren angeblich fehlende Chicken McNuggets (Symbolbild). © AFLO/Imago

In einem McDonald‘s in Schwerte flogen am Sonntag nicht nur beleidigende Worte, sondern auch Hamburger. Der Grund: 20 angeblich vergessene Chicken McNuggets.

Schwerte – Kurioser Einsatz für die Polizei bei einem McDonald‘s in Schwerte. Weil bei einer Bestellung angeblich 20 Chicken McNuggets fehlten, eskalierte es im McDrive, berichtet 24RHEIN.

McDonald‘s in Schwerte: Mann bedroht Personal wegen fehlenden Chicken McNuggets

Am Sonntagabend (16. Januar) fuhr ein Auto mit vier Insassen gegen 20:30 Uhr in den McDrive einer McDonald‘s-Filiale an der Straße Am Eckey in Schwerte (NRW). Laut Polizeiangaben sollen die Personen am ersten Schalter noch ganz normal ihre Bestellung aufgegeben haben. Am zweiten Schalter nahmen sie diese dann in Empfang. Doch dann eskalierte die Situation.

„Weil angeblich 20 Chicken Nuggets fehlten, warf ein Mitfahrer mit Hamburgern nach der Angestellten“, berichtet ein Polizeisprecher am Montag. Der Mann habe danach sogar das Personal bedroht und beleidigt, ehe das Auto wegfuhr. Die schlechte Nachricht für den Hamburger-Werfer und seine Freunde: Das Kennzeichen des Autos ist bekannt. Die Polizei hat bereits ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (bs/ots) *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare