1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Nordrhein-Westfalen

Starnberger Alm in Köln: Hier können Rheinländer Bayerisch schlemmen

Erstellt:

Kommentare

Gemütliche Eckbank im Brauhaus Starnberger Alm in Köln
Fast wie in Bayern: das Brauhaus Starnberger Alm in Köln. © Apeiron

Köln Heumarkt: Deftige bayerische Speisen mit einem modernen Twist kann man in der gemütlichen „Starnberger Alm“ das ganze Jahr über genießen. 

Köln – In der Altstadt von Köln ist neben der hohen Dichte an rheinischen Spezialitäten seit Mitte Januar 2022 auch die zünftige bayerische Küche im Brauhaus Starnberger Alm zu haben. Da in der Domstadt seit einigen Jahren erfolgreich die Kölner Version des Oktoberfestes gefeiert wird, baute die Apeiron AG dieses Angebot mit der Starnberger Alm noch weiter aus. Zu den Lokalen des Konzerns gehören bereits die Ketten L’Osteria und The Ash.

Die Starnberger Alm in Köln wurde lizenziert vom Inhaber des Starnberger Brauhauses, Florian Schuh. In Köln leitet Alm Tyler Hahne die Alm, der bereits mit jungen 16 Jahren eine Vapiano-Filiale in den USA führte. Die Inneneinrichtung à la stylische Almhütte spiegelt die traditionelle und zeitgleich moderne Küche wider, sowohl mit viel Holz und Fellen, als auch mit schicken Details. Tagsüber fällt viel Licht durch die große Fensterfront, abends kann der Gast sich u.a. an dem modernen Kamin erfreuen.

Speisen und Getränke in der Starnberger Alm Köln

Kulinarisch erwarten die Gäste der Starnberger Alm in Köln wochentags von 11.30 bis 15.00 Uhr Angebote von der Lunchkarte, wie:

Zum Abend hin können die Besucherinnen und Besucher des Brauhauses Starnberger Alm von der ausführlichen Speisekarte bestellen, zur Auswahl stehen u.a.:


Getränke wie das Starnberger Hell und das Starnberger Weizen, das Starnberger Flaschenbier Seenator, Radler, Alster, Almdudler und andere Softdrinks, Limoncello Spritz und u.a. diverse Weine stehen zur Auswahl.

Brauhaus Starnberger Alm in Köln: Adresse & Öffnungszeiten

Adresse Starnberger Alm Köln: Heumarkt 52, 50667 Köln

Öffnungszeiten: Täglich 11.30 Uhr bis 23.00 Uhr

Telefonische Reservierung: 0221-29247595 und online auf der Webseite

Starnberger Alm am Heumarkt in Köln: Anfahrt & Parkmöglichkeiten

Anfahrt mit Bus & Bahn: Die Haltestelle „Heumarkt“ der KVB Kölner Verkehrs-Betriebe ist nah gelegen. Dort halten Bahnen der KVB-Linie 1, KVB-Linie 7, KVB-Linie 9 (oberirdisch) sowie KVB-Linie 5 (unterirdisch) dazu die Busse der KVB-Linien 106, 132, 133, 250, 260 und 978. In etwa 4 Minuten ist man von dort bereits auf der Starnberger Alm.

Auto: Mit dem Auto steuert man am besten den Heumarkt an. Dort gibt es als Parkmöglichkeit die Contipark Tiefgarage, welche 24 Stunden geöffnet ist. In der ersten Stunde kostet das Parken 3 €, jede weitere Stunde kostet 3,50 €. Der Gehweg beträgt nur circa 3 Minuten. (IDZRW/KI) 24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare