1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Nordrhein-Westfalen

Tödlich erfasst: Mann steigt nach Unfall aus dem Auto

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Unfall
Fahrzeuge stehen nach einem Unfall auf der Straße. © Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

Ein Mann ist auf der Autobahn 46 bei Hagen nach einem Unfall aus seinem Auto gestiegen, von einem anderen Wagen erfasst und tödlich verletzt worden. Der 74-Jährige erlag nach dem Unfall am Sonntagabend in einem Krankenhaus seinen Verletzungen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die A46 war zeitweise voll gesperrt.

Hagen - Der 74-Jährige hatte nach Polizeiangaben mit seinem Wagen eine Warnleuchte touchiert. Daraufhin habe er sein Auto am Fahrbahnrand angehalten und sei aus dem Auto gestiegen. Dabei habe ihn ein 83-jähriger Fahrer eines weiteren Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt. Ein Rettungswagen habe den 74-Jährigen ins Krankenhaus gebracht, wo er an den Folgen des Unfalls starb. dpa

Auch interessant

Kommentare