1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Nordrhein-Westfalen

Unfall mit parkenden Autos: Ein Verletzter

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Unfall
Fahrzeuge stehen nach einem Unfall auf der Straße. © Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

Ein Autofahrer ist in Steinheim (Kreis Höxter) mit seinem Wagen gegen parkende Autos gefahren, hat sich dabei verletzt und etwa 70.000 Euro Schaden verursacht. Der 43-Jährige war am Samstagabend rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein dort abgestelltes Auto gekracht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto auf die zwei davor parkenden Autos geschoben.

Steinheim - An drei von den vier beteiligten Fahrzeugen entstand nach Angaben der Polizei ein Totalschaden. Der Autofahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Ermittlungen zufolge stand er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Eine Blutprobe sei angeordnet worden, hieß es von der Polizei. dpa

Auch interessant

Kommentare