1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Nordrhein-Westfalen

Verdi ruft Beschäftigte von Uniklinik zu Warnstreik auf

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Verdi
Eine Warnweste mit der Aufschrift „ver.di“. © Tom Weller/dpa/Symbolbild

Die Gewerkschaft Verdi hat Beschäftigte der Uniklinik Köln für Dienstag (9. November) zu einem Warnstreik aufgerufen. Hintergrund sind Verhandlungen der Tarifpartner im Öffentlichen Dienst. Die zweite Verhandlungsrunde zwischen Verdi und der Tarifgemeinschaft der Länder (TdL) war in dieser Woche ohne Ergebnis zu Ende gegangen.

Köln - „Die Beschäftigten in den Unikliniken erbringen mit ihrer Arbeit täglich einen wichtigen Beitrag für eine leistungsfähige und funktionierende Krankenpflege und erwarten dafür eine faire Bezahlung“, sagte Verdi-Gewerkschaftssekretärin Maja Wieland am Freitag. Die Uniklinik will nach eigenen Angaben für den Streiktag einen Notdienst sicherstellen. Patienten, die für Dienstag einen Termin haben, sollten kommen, müssten aber mit Verzögerungen rechnen. dpa

Auch interessant

Kommentare