1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Nordrhein-Westfalen

Zwei Schwerverletzte bei Unfall: Hubschrauber im Einsatz

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Rettungshubschrauber
Ein Rettungshubschrauber setzt zur Landung an. © Matthias Balk/dpa/Symbolbild

Bei einem Unfall auf der Autobahn 2 bei Beckum (Kreis Warendorf) sind am Freitagmorgen ein Mann und eine Frau schwer verletzt worden. Der 52 Jahre alte Fahrer war in Richtung Hannover nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, mit der Leitplanke kollidiert und hatte sich überschlagen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Er musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden und wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Beckum - Zuerst habe Lebensgefahr bestanden, teilte die Polizei weiter mit.

Seine 28 Jahre alte Beifahrerin konnte sich demnach selbst aus dem Wagen befreien und wurde mit schweren Verletzungen ebenfalls per Hubschrauber in eine Klinik gebracht. Bei dem Unfall sei zudem ein Hund verletzt worden, der in einer Tierklinik behandelt wurde. Unfallursache könnte nach ersten Erkenntnissen Sekundenschlaf des Fahrers sein, hieß es. Die Polizei ermittelt. dpa

Auch interessant

Kommentare