1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Rheinland-Pfalz

Ammoniak auf Firmengelände freigesetzt: vier Verletzte

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Beim Umfüllen von Ammoniak auf einem Firmengelände in der Eifel sind am Montagmorgen vier Menschen verletzt worden. Durch einen Defekt sei Ammoniak freigesetzt worden, teilte die Polizei in Bitburg mit. Die Firma in Speicher wurde evakuiert und die Straße abgesperrt, die Anwohner sollten Türen und Fenster geschlossen halten. Die vier durch die austretenden Dämpfe verletzten Menschen wurden in eine Klinik gebracht.

Auch interessant

Kommentare