1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Rheinland-Pfalz

Amokalarm an Schule war Fehlalarm: Großeinsatz in Boppard

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizistin
Eine Polizistin steht vor einem Streifenwagen. © David Inderlied/dpa/Illustration

Der Amokalarm an einer integrativen Realschule in Boppard (Rhein-Hunsrück-Kreis) hat sich am Dienstag als Fehlalarm herausgestellt: „Nachdem zahlreiche Einsatzkräfte den Schulkomplex komplett durchsucht haben, ergaben sich keine Hinweise auf eine Bedrohungslage“, teilte ein Sprecher auf Anfrage der dpa mit.

Boppard - Verletzte habe es nicht gegeben, die Kinder und Jugendlichen seien wohlauf und würden von den Eltern abgeholt beziehungsweise von Lehrern betreut. Womöglich habe ein technischer Grund für den Fehlalarm vorgelegen. In der Nähe der Schule hätten Bauarbeiten stattgefunden. Ob ein Zusammenhang besteht, werde untersucht. dpa

Auch interessant

Kommentare