1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Rheinland-Pfalz

Auto fängt Feuer nach Frontalzusammenstoß: Schwerverletzte

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Rettungsdienst
Ein Rettungswagen mit der Aufschrift "Rettungsdienst". © Patrick Seeger/dpa

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Wagen haben sich nahe Neuhäusel im Westerwaldkreis zwei Fahrer schwer verletzt. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ein Auto am Mittwochabend an einer Auffahrt in den Gegenverkehr und fing nach dem Zusammenstoß Feuer, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Beide Fahrer konnten aus den totalgeschädigten Autos geholt werden.

Neuhäusel - Die Polizei geht davon aus, dass an dem Unfall noch ein dritter Wagen beteiligt war. Das nicht beschädigte Fahrzeug sei den Ermittlern bekannt und es handele sich nicht um eine Fahrerflucht. Es werde jedoch geprüft, ob ein eventuelles Fehlverhalten dieses Autos eine Rolle bei der Entstehung des Unfalls spielte. dpa

Auch interessant

Kommentare