1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Rheinland-Pfalz

Betrunkener und Mann unter Drogen aus dem Verkehr gezogen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. © Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild

Ein betrunkener Autofahrer und ein Mann, der unter Drogeneinfluss am Steuer saß, sind am Mittwoch in Bitburg (Eifelkreis Bitburg-Prüm) von der Polizei gestoppt worden. Ein 60-Jähriger fuhr am Abend Schlangenlinien und zum Teil auch über den Gehweg, wie die Polizei mitteilte. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 1,21 Promille. Die Beamten nahmen ihm seinen Führerschein ab.

Bitburg - Der Mann muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Der zweite Mann wurde bei einer Verkehrskontrolle erwischt. Der 39-Jährige wirkte so, als habe er Drogen genommen und unterzog sich einem Urintest. Dabei wurde THC (Marihuana) nachgewiesen. Deswegen wurde ihm die Weiterfahrt untersagt. dpa

Auch interessant

Kommentare