1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Rheinland-Pfalz

Corona-Inzidenz in Rheinland-Pfalz steigt wieder

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Corona-Schnelltest
Ein Corona-Schnelltest wird in einer Teststation aufbereitet. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Infektionen in Rheinland-Pfalz ist wieder gestiegen. Der Kennwert bezogen auf je 100.000 Einwohner stieg von 362,7 am Samstag auf 377,9 am Sonntag, wie das Landesuntersuchungsamt in Koblenz mitteilte (Stand 11.10 Uhr).

Koblenz - Die Gesundheitsämter registrierten im Bundesland 1385 neue bestätigte Fälle - nach 1222 am Vortag. Die Hospitalisierungsinzidenz - die Krankenhausaufnahmen einer Woche je 100.000 Einwohner - verharrte am Sonntag beim gleichen Vortageswert von 2,90. Es kamen keine weiteren Todesfälle dazu.

Das Landesuntersuchungsamt schlüsselte die Corona-Inzidenzen auch nach Impfungen auf: Demnach lag die Sieben-Tages-Inzidenz in Rheinland-Pfalz am Sonntag bei 242,3 pro 100.000 geimpfter Menschen - und bei 722,7 pro 100.000 nicht geimpfter Bürger. dpa

Auch interessant

Kommentare