1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Rheinland-Pfalz

Millionenschaden bei Brand in Produktionshalle

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Feuerwehr
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

In Saalstadt in der Südpfalz ist beim Brand einer Produktionshalle für Metallverarbeitung während des Betriebes ein Millionenschaden entstanden. „Innerhalb kürzester Zeit stand die Halle in Vollbrand“, teilte die Polizei in Pirmasens am Donnerstag mit. Die anwesenden Arbeiter verließen die Halle am Mittwochvormittag wegen der starken Rauchentwicklung.

Saalstadt - Auch vier Anwohner umliegender Häuser seien zur Sicherheit evakuiert worden. Durch das Feuer wurde den Abgaben nach aber niemand verletzt.

Nach dem Brand sei die Feuerwehr bis in die Nacht mit den Löscharbeiten beschäftigt gewesen. Zusätzlich sei auch die Hauptstraße, an der sich die Produktionshalle befindet, über Nacht gesperrt geblieben. Die Polizei geht von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Die Höhe des Schadens liege im Bereich zwischen 1,5 und 2 Millionen Euro. dpa

Auch interessant

Kommentare