1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Rheinland-Pfalz

Nach Flutkatastrophe: Vier Kommunen erhalten Spendengelder

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Überschwemmung im Ahrtal
Die nach massiven Regenfällen angestiegene Ahr hat viele Dörfer überflutet. © Boris Roessler/dpa/Archiv

An die von der Flutkatastrophe vor vier Monaten am stärksten betroffenen Kommunen werden Spendengelder von insgesamt rund neun Millionen Euro ausgezahlt. Das Geld könne nach eigenem Ermessen für Projekte, Initiativen und Vereine eingesetzt werden, teilte die Kreisverwaltung Ahrweiler am Donnerstag mit. Danach erhalten Altenahr und Bad Neuenahr-Ahrweiler jeweils 3,5 Millionen Euro, an Adenau und Sinzig wird jeweils eine Million Euro ausgezahlt.

Bad Neuenahr-Ahrweiler - Insgesamt waren auf den Spendenkonten von Land und Kreis 44,84 Millionen Euro eingegangen. Der Großteil des Geldes wurde bereits an Betroffene weitergeleitet. dpa

Auch interessant

Kommentare