1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Rheinland-Pfalz

Verdächtiges Päckchen löst Einsatz in Diezer Kaserne aus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei
Der Schriftzug „Polizei“ steht auf einem Streifenwagen. © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Ein verdächtiges Päckchen hat in der Bundeswehr-Kaserne in Diez (Rhein-Lahn-Kreis) einen größeren Einsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Die Beamten seien am Dienstag über die „verdächtige Postsendung“, die in der Bundeswehreinrichtung eingegangen sei, informiert worden, teilte die Polizei mit. Details etwa zum Inhalt wurden zunächst nicht mitgeteilt.

Diez – Die Poststelle sei aber geräumt und der Bereich von Polizei und Feuerwehr weiträumig abgesperrt worden. Gegen Mitternacht gaben Spezialkräfte der Feuerwehr Entwarnung: Von dem Päckchen ging demnach keine Gefahr aus.

Am Mittwoch hieß es, der Absender sei der Polizei bekannt. Details wurden nicht genannt. Spezialisten hätten den Inhalt untersucht und keine gefährlichen Stoffe feststellen können. Von ähnlichen Fällen in anderen Kasernen sei bislang nichts bekannt. dpa

Auch interessant

Kommentare