1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Saarland

Corona-Inzidenz im Saarland weiter gesunken

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Corona-Test
Ein Arzt macht einen Abstrich für einen Corona-Test. © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/Symbolbild

Im Saarland ist die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen am Donnerstag erneut gesunken. Nach Angaben des Berliner Robert Koch-Instituts (RKI) erreichte die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen einen Wert von 231,0 (Stand 3.24 Uhr) nach 252,9 am Vortag. Innerhalb eines Tages infizierten sich 375 weitere Menschen nachweislich mit dem Coronavirus.

Saarbrücken - Es wurden zehn neue Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 registriert. Seit Beginn der Pandemie sind landesweit 1224 Menschen mit oder an der Krankheit gestorben. Insgesamt 71.879 Infektionen wurden registriert.

Nach Daten der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) vom Donnerstag lagen landesweit 79 erwachsene Covid-19-Patienten auf Intensivstationen, 40 von ihnen wurden beatmet (Stand: 7.05 Uhr). dpa

Auch interessant

Kommentare