1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Saarland

Glatte Straßen sorgen für Unfälle im Nordsaarland

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Autofahrt im Winter
Ein Auto fährt bei dichtem Nebel über eine schneebedeckte Straße. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Glatte Straßen haben am frühen Donnerstagmorgen für insgesamt 17 Unfälle im Nordsaarland gesorgt. Im Landkreis St. Wendel gab es zwischen dem Autobahndreieck Nonnweiler und Freisen auf der Autobahn 1 und der Autobahn 62 neun Unfälle, zwei Personen wurden leicht verletzt, teilte die Polizei mit. Auf der Autobahn 1 im Bereich Nonnweiler geriet ein Auto nach einem Unfall in Brand.

Wadern/Nonnweiler/Losheim - Mehrere Feuerwehrfahrzeuge waren im Einsatz.

Auf der Bundesstraße 268 im Bereich Losheim (Landkreis Merzig-Wadern) kam es zu drei Unfällen, bei denen eine Person leicht verletzt wurde. Die anderen Unfälle ereigneten sich nach Polizeiangaben auf Landstraßen im Bereich Losheim und Wadern. dpa

Auch interessant

Kommentare