1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Sachsen-Anhalt

Drei Verletzte bei Brand in Droyßig

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Feuerwehr
Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

In einem Einfamilienhaus in Droyßig (Burgenlandkreis) hat es am Montagabend gebrannt. Die drei Bewohner des Hauses, zwei Männer und eine Frau, mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen brach der Brand in der Küche aus und griff dann auf das Bad über.

Droyßig - Zur Brandursache wird noch ermittelt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 37.000 Euro. dpa

Auch interessant

Kommentare