1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Sachsen-Anhalt

Lotto-Spieler aus Burgenlandkreis gewinnt 7,4 Millionen Euro

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Lotto Jackpots
Ein Mann füllt einen Lottoschein aus. © Inga Kjer/dpa/Illustration

Ein Lotto-Spieler aus dem Burgenlandkreis ist um über 7,4 Millionen Euro reicher. Er knackte am Samstagabend gemeinsam mit zwei weiteren Lottospielern in Deutschland den Jackpot im Lotto 6aus49, wie Lotto-Toto Sachsen-Anhalt am Montag mitteilte. Für den Lottoschein hatte der Spieler 26,15 Euro ausgegeben und damit genau 7 437 195,80 Euro gewonnen. Bereits am Freitagabend hatte ein Spieler aus dem Landkreis Wittenberg den Eurojackpot geknackt und gut fünf Millionen Euro gewonnen.

Magdeburg - Seit 1991 sind in Sachsen-Anhalt 115 Lottospieler zu Millionären geworden. dpa

Auch interessant

Kommentare