1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Sachsen-Anhalt

Neue Anlage geht im Chemiepark Zeitz in Betrieb

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Im Chemie- und Industriepark Zeitz ist eine neue Anlage in Betrieb gegangen. Rund 50 Millionen Euro sind investiert worden, um den Standort der Firma Münzing zu erweitern, wie ein Sprecher der Münzing Emulsions-Chemie GmbH (Elsteraue/Zeitz/Burgenlandkreis) am Dienstag sagte. In der neuen Produktionsstätte werden den Angaben zufolge Grundstoffe hergestellt, die in der Baustoffindustrie benötigt werden.

Elsteraue/Zeitz - Dazu zählen Putzarbeiten. Bis zu 100 Arbeitsplätze seien mit der Investition verbunden, sagte der Sprecher. Ab September soll die neue Anlage mit voller Kapazität laufen. 2020 hatten die Bauarbeiten begonnen. dpa

Auch interessant

Kommentare