1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Sachsen-Anhalt

Scheiben von Wahlkreisbüro der Linken beschädigt

Erstellt:

Kommentare

Blaulicht
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeugs ist angeschaltet. © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Unbekannte haben vermutlich in der Nacht zu Donnerstag am Wahlkreisbüro der Linken-Abgeordneten Kerstin Eisenreich in Merseburg (Saalekreis) zwei Fensterscheiben beschädigt. Wie die Polizei bestätigte, waren an den Fenstern Einschlagstellen erkennbar, eine Fensterscheibe sei sogar zerstört worden. Das Objekt wird auch als Regionalbüro der Partei in Merseburg betrieben.

Merseburg - Nach Angaben der Partei hat es in den vergangenen Wochen bereits mehrere Sachbeschädigungen an Wahlkreisbüros in Sachsen-Anhalt gegeben, so in Querfurt, Bernburg und nun auch in Merseburg. „Dieser erneute Angriff innerhalb kürzester Zeit richtet sich gegen alle demokratischen Kräfte, die sich für eine weltoffene, tolerante und solidarische Gesellschaft im Saalekreis und ganz Sachsen-Anhalt einsetzen“, erklärte Eisenreich. Sie forderte, solche Übergriffe konsequent zu verfolgen, damit „der zunehmenden Verrohung in der Gesellschaft entschieden entgegengetreten wird.“ dpa

Auch interessant

Kommentare