1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Sachsen-Anhalt

Taxifahrer bewahrt 86-Jährige vor Trickbetrug

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei
Das Wort "Polizei" steht auf der Karosserie eines Einsatzwagens. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

In Magdeburg hat ein aufmerksamer Taxifahrer eine 86-Jährige vor einem Trickbetrug bewahrt. Die Seniorin hatte am Freitagnachmittag das Taxi für eine Fahrt zur Bank bestellt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Unterwegs erzählte sie dem Fahrer den Grund: Am Telefon habe ihr jemand mitgeteilt, dass ihre Tochter einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht habe.

Magdeburg - Sie solle eine fünfstellige Summe in bar zahlen, um eine Verhaftung abzuwenden. Der Taxifahrer witterte den Betrug und fuhr die 86-Jährige statt zur Bank direkt zum Polizeirevier. Dort wurde die Täuschung aufgeklärt.

„Durch das umsichtige Handeln des Taxifahrers konnte die Magdeburgerin vor einem erheblichen finanziellen Schaden bewahrt werden“, resümierte die Polizei. In der Vergangenheit sei es häufiger zu ähnlichen Betrugsmaschen per Telefon gekommen. Im Zweifel sollten die Angerufenen immer die Polizei oder Angehörige kontaktieren, um die Ernsthaftigkeit der Anrufe zu überprüfen. dpa

Auch interessant

Kommentare