1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Sachsen

Betrunkener verunglückt und will Auto mit Traktor bergen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Unfall
Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Ein Betrunkener hat in Hainewalde (Landkreis Görlitz) zunächst einen Unfall mit seinem Auto verursacht und anschließend versucht, das Fahrzeug mit einem Traktor zu bergen. Ein Zeuge hatte der Polizei am Neujahrsmorgen gemeldet, dass er das Auto auf einem Feld und daneben einen Mann gesehen habe, wie die Polizei mitteilte. Als die Einsatzkräfte eintrafen, fanden sie lediglich das Auto vor.

Hainewalde - Die Beamten entdeckten den 37-jährigen Unfallverursacher zwar in der Nähe, dieser floh jedoch.

Er wurde dann gegen 9.00 Uhr gestellt, als er mit Hilfe seines Traktors versuchte, sein Auto zu bergen. Die Beamten stellten einen „deutlichen Alkoholgeruch“ fest und veranlassten eine Blutentnahme. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben. Er hatte vermutlich in einer Kurve die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war nach links auf das Feld abgekommen. dpa

Auch interessant

Kommentare