1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Sachsen

Corona-Fälle beim FSV Zwickau: Spiel gegen Havelse fällt aus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Corona-Test
Ein Arzt hält einen Tupfer für einen Abstrich für einen Corona-Test in der Hand. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Die für Samstag angesetzte Partie der 3. Fußball-Liga zwischen dem FSV Zwickau und dem TSV Havelse fällt aus. Die Spielleitung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) setzte die Begegnung am Freitag auf Antrag des FSV ab. Aufgrund zahlreicher Corona-Fälle stehen den Zwickauern weniger als 16 einsatzbereite Spieler zur Verfügung, was laut Durchführungsbestimmungen der DFB-Spielordnung zur Absetzung des Spiels führt.

Zwickau - Im Rahmen der vorgegebenen Testungen gegen das Corona-Virus wurden am Dienstag erneut positive Covid-19-Fälle im Team bekannt. Gegen die betroffenen Personen wurde durch das Gesundheitsamt Zwickau eine Quarantäne von 14 Tagen sowie für die Risikokontakte von zehn Tagen verordnet. Für die Risikokontakte besteht ab Montag die Möglichkeit einer Freitestung. Bereits vor dem vergangenen Spieltag waren beim FSV zwei positive Fälle aufgetreten. dpa

Auch interessant

Kommentare