1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Sachsen

Fünf Verletzte bei Auffahrunfall in Zschepplin

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Krankenwagen
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Bei einem Auffahrunfall in Zschepplin (Landkreis Nordsachsen) sind fünf Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Wie die Polizeidirektion Leipzig am Sonntag mitteilte, fuhr der Wagen einer 25-jährigen Autofahrerin an der Einmündung einer Kreisstraße auf die Bundesstraße 2 ungebremst auf ein dort haltendes Auto auf. Die Frau und ihr zwei Jahre alter Junge erlitten bei dem Unfall am Samstag schwere Verletzung.

Zschepplin - Die Fahrerin (34) des anderen Wagens und ihre beiden Kinder im Alter von zwei und sieben Jahren wurden leicht verletzt. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf etwa 40.000 Euro. dpa

Auch interessant

Kommentare