1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Sachsen

Mopedfahrer bei Verkehrsunfall im Kreis Meißen getötet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Krankenhaus
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Bei einem Verkehrsunfall ist am Donnerstag im Landkreis Meißen ein 76 Jahre alter Mopedfahrer getötet worden. Der Mann sei mit seinem Zweirad mit Anhänger auf der Bundesstraße 101 aus Richtung Großenhain nach Priestewitz unterwegs gewesen, als er von einem nachfolgenden Auto erfasst wurde, wie die Polizei mitteilte. Er erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Priestewitz - Die 83-jährige Autofahrerin kam den Angaben zufolge von der Straße ab und fuhr in ein Feld. Sie wurde leicht verletzt. dpa

Auch interessant

Kommentare