1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Sachsen

Polizei zieht Holzhütten-Transport aus dem Verkehr

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei
Die Schriftzug „Polizei“ leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Die Polizei hat auf der A4 in Ostsachsen einen Transporter gestoppt, der zwei Holzhütten geladen hatte. Der Lastwagen eines 32 Jahre alten Fahrers habe erhebliche technische Mängel gehabt, teilte die Polizei am Donnerstag. Unter anderem funktionierten Bremsen nicht, das Fahrzeug habe Risse gehabt, und der Luftkessel sei stark verrostet gewesen. Der Sattelzug werde seine Reise erst nach einer Reparatur fortsetzen dürfen.

Kodersdorf - Gegen Fahrer und Halter seien Anzeigen erstattet worden. dpa

Auch interessant

Kommentare