1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Sachsen

Schwerverletzter nach Auffahrunfall in Stollberg

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein Warndreieck steht in der Nähe einer Unfallstelle
Ein Warndreieck steht in der Nähe einer Unfallstelle. © Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

Bei einem Auffahrunfall in Stollberg (Erzgebirgskreis) ist ein Mann schwer verletzt worden. Der 41-Jährige sei am Freitagnachmittag mit einem Moped hinter einem Kleintransporter auf die Schillerstraße gefahren, teilte die Polizei am Samstag mit. Als der 33 Jahre alte Fahrer des Kleintransporters bremste, sei der Mopedfahrer aufgefahren und dabei gestürzt.

Chemnitz - Er sei schwer verletzt von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht worden. dpa

Auch interessant

Kommentare