1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Sachsen

Trotz Corona-Fall bei Dynamo Dresden keine Einschränkungen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Fußball
Fußbälle liegen in einem Tor. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden kann sich trotz eines Corona-Falls im Umfeld der Mannschaft ohne Einschränkungen auf das Auswärtsspiel am Freitag bei Holstein Kiel vorbereiten. Das gab der Verein am Mittwoch bekannt. Die Gesundheitsbehörde der Stadt Dresden habe dafür grünes Licht gegeben. Lediglich eine Person müsse in häusliche Quarantäne.

Dresden - Berichte, dass es sich bei der am Dienstag positiv auf das Coronavirus getesteten Person um einen Spieler gehandelt hat, wollte Dynamo nicht kommentieren. Da alle Spieler geimpft sind, müssen sie - sofern sie symptomfrei sind - den Regularien der Behörden und der Deutschen Fußball Liga zufolge nicht in Quarantäne. dpa

Auch interessant

Kommentare