1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Schleswig-Holstein

Kurze Sperrung der A7 in Richtung Norden beim Elbtunnel

Erstellt:

Kommentare

Polizei Blaulicht
Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. © Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

Die Autobahn 7 ist am Freitagmittag in Hamburg in Richtung Norden kurzzeitig gesperrt worden. Die Höhenkontrolle am Elbtunnel habe ausgelöst, hatte die Polizei bei ihrem „Twitter-Marathon“ mitgeteilt. Kräfte der Verkehrsdirektion seien auf dem Weg, um das zu überprüfen. Kurze Zeit später dann die Nachricht: Der Elbtunnel sei wieder frei, der Verkehr könne wieder fließen.

Hamburg - Unter dem Hashtag #Polizei110 twittert die Polizei in Deutschland an diesem Freitag über Notrufe und Einsätze aus ihrem Alltag. Damit soll auf die Bedeutung des Notrufs 110 hingewiesen werden, für einen verantwortungsbewussten Umgang mit diesem sensibilisiert und die Arbeit der Polizei besser sichtbar gemacht werden. dpa

Auch interessant

Kommentare