1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Schleswig-Holstein

Nationalteam trifft sich in Hamburg: Flick mit klarem Ziel

Erstellt:

Kommentare

Fußball
Fußbälle liegen in einem Tor. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Bundestrainer Hansi Flick versammelt heute die Fußball-Nationalmannschaft in Hamburg. Dort steht am kommenden Freitag das erste von zwei WM-Qualifikationsspielen gegen Rumänien auf dem Programm. Drei Tage später ist Nordmazedonien in Skopje der Gegner. Mit zwei Siegen kann Tabellenführer Deutschland im Idealfall schon vor den letzten zwei Spieltagen im November als Gruppensieger das Ticket für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar lösen.

Hamburg - „Wir wollen uns so schnell wie möglich qualifizieren“, kündigte Flick an.

Der Bundestrainer hatte 20 Feldspieler und drei Torhüter in seinen zweiten Kader berufen. Er vertraut weitgehend auf die Akteure der drei Zu-Null-Siege gegen Liechtenstein, Armenien und Island bei seinem Einstand im vergangenen Monat. Neu im Aufgebot sind die zuletzt fehlenden Matthias Ginter und Torwart Marc-André ter Stegen. „Wir haben im September die ersten guten Schritte gemacht“, sagte Flick: „Jetzt geht es darum, den Weg so weiterzugehen.“ dpa

Auch interessant

Kommentare