1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Schleswig-Holstein

Schauspieler Jonas Nay liebt Disney-Filme und „Titanic“

Erstellt:

Kommentare

Jonas Nay
Der Schauspieler Jonas Nay. © Markus Scholz/dpa/Archivbild

Schauspieler Jonas Nay kann auch singen: Er ist Filmkomponist, seine Band heißt Pudeldame. Am Rande des Filmfestes Hamburg verriet der 31-Jährige, womit er frühe Kino-Erinnerungen verbindet.

Hamburg - Für Schauspieler Jonas Nay (31, „Deutschland 83“) sind die ersten Erinnerungen an das Kino mit US-Zeichentrickfilmen verknüpft. „Meine erste Kino-Erfahrung waren Disney-Filme, die ich mit meiner Familie geguckt habe“, sagte der Norddeutsche - auch Frontmann der Popband Pudeldame und Filmkomponist - am Rande des Hamburger Filmfestes der Deutschen Presse-Agentur.

Das habe für ihn etwas Magisches gehabt. „Diese Magie habe ich bis heute nicht verloren. Ich kann auch noch alle Soundtracks mitsingen.“ Zudem sei er immer noch Fan von gezeichneten und animierten Filmen. „Ich hoffe, dass die Magie der großen Leinwand nie verloren geht.“

Zu seinen drei Lieblingsfilmen zählt der Lübecker Nay „Hedi Schneider steckt fest“, „Men & Chicken“ und „Titanic“. Letzterer sei „einfach unfassbar“. „Das war vielleicht das erste epische, emotionale Kino, das ich je erlebt habe. Und immer, wenn ich ihn gucke, hat er noch immer diese Wucht.“ Der Film altere einfach nicht.

Am Donnerstag war das 29. Hamburger Filmfest gestartet. Es dauert noch bis zum 9. Oktober. dpa

Auch interessant

Kommentare