1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Schleswig-Holstein

Windsurfer Köster peilt nächsten WM-Titel an

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Philip Köster
Philip Köster, Waveriding-Weltmeister, aufgenommen am Rande eines Presse-Termins. © Daniel Reinhardt/dpa/Archivbild

Windsurfer Philip Köster will seinen sechsten WM-Titel im Wellenreiten gewinnen. Der 27 Jahre alte Deutsche, der auf Gran Canaria lebt, startet vom 12. bis zum 21. November im französischen Marseille beim PWA Grand Slam. Es ist wegen der Corona-Absagen und Einschränkungen der erste Wettkampf der weltbesten Wellenreiter seit zwei Jahren.

Hamburg - „Ich habe sehr viel trainiert - sowohl auf dem Wasser, aber auch mit Fitnessübungen an Land. Besonders die Einheiten auf Sylt taten mir gut. Die Nordsee ist sehr fordernd und verlangt alles ab. Die Bedingungen waren dafür genau richtig“, sagte Köster und beteuerte: „Ich bin bereit für den Kampf um den Weltmeistertitel.“ Köster gewann 2011, 2012, 2015, 2017 und 2019 den WM-Titel im Wellenreiten. dpa

Auch interessant

Kommentare