1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Thüringen

Auffahrunfall mit einem Verletzten durch Matratze auf A71

Erstellt:

Kommentare

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Eine auf der Fahrbahn der A71 liegende Matratze hat am Donnerstagnachmittag einen Unfall mit einem Verletzten verursacht. Ein Autofahrer sei zwischen den Anschlussstellen Erfurt-Bindersleben und Kreuz Erfurt auf einen aufgrund der Matte bremsenden Wagen aufgefahren, teilte die Polizei mit. Dabei sei er verletzt worden.

Erfurt - Die Matratze sei auf dem Anhänger eines weiteren Autos nicht ausreichend gesichert gewesen. Deshalb habe sie sich gelöst und sei auf die Fahrbahn in Richtung Schweinfurt geflogen. Während die Unfallstelle geräumt wurde, musste der Verkehr über einen Parkplatz geleitet werden. dpa

Auch interessant

Kommentare