1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Thüringen

Auto in Betonmauer geprallt: Fahrer schwer verletzt

Erstellt:

Kommentare

Unfall
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Ein Autofahrer ist am Samstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 4 im Landkreis Altenburger Land schwer verletzt worden. Der 57-Jährige überlegte sich laut Polizei „zu spät und spontan, an der Anschlussstelle Schmölln abzufahren“. Durch seine Vollbremsung sei das Auto ins Schleudern geraten und mehrfach in die linke Betonmauer geprallt.

Schmölln - Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus in Altenburg gebracht. Die Fahrbahn Richtung Dresden war kurze Zeit für die Bergungs- und Aufräumarbeiten voll gesperrt. dpa

Auch interessant

Kommentare