1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Thüringen

Auto rast gegen Haus: Fahrer schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei
Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. © Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild

In Seebergen (Landkreis Gotha) ist am Samstag ein 64 Jahre alter Mann mit seinem Auto gegen die Hauswand zweier aneinandergrenzender Häuser gefahren und hat sich dabei schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, musste der Fahrer in ein Krankenhaus gebracht werden. Sowohl an dem Auto wie auch an den beiden Häusern sei ein „erheblicher Sachschaden“ entstanden, die genaue Schadenshöhe könne jedoch noch nicht beziffert werden.

Seebergen - Die Ermittlungen zur Unfallursache dauerten an; eine medizinische Ursache bei dem 64-Jährigen, welche zum Unfall führte, könne derzeit nicht ausgeschlossen werden. dpa

Auch interessant

Kommentare