1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Thüringen

Erneut rund 1400 Haushalte in Erfurt ohne Strom

Erstellt:

Kommentare

Strommasten
Strommasten einer Hochspannungsleitung. © Federico Gambarini/dpa/Symbolbild

In Erfurt hatten erneut Hunderte Haushalte vorübergehend keinen Strom. In Teilen des Nordens der Stadt fiel er am Montagnachmittag aus. Um den Nordpark herum ging nach Angaben der Stadtwerke Erfurt (SWE) in rund 1400 Haushalten das Licht aus. Betroffen waren demnach auch ein Seniorenheim, ein Ärztehaus und eine Kletterhalle. Gegen 17.30 meldeten die Stadtwerke via Twitter, dass der Strom wieder fließe.

Erfurt - Die Ursache für den Ausfall bleibe zunächst offen, die Fehlersuche laufe.

Am vergangenen Freitagmorgen hatten bereits Menschen in rund 1400 Haushalten im Erfurter Süden vorübergehend im Dunkeln gesessen. dpa

Auch interessant

Kommentare