1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Thüringen

RKI registriert 236 neue Fälle: Inzidenz bei 75,3

Erstellt:

Kommentare

Corona-Test
Ein Arzt macht einen Abstrich für einen Corona-Test. © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/Symbolbild

Der Corona-Inzidenzwert bewegt sich in Thüringen weiter nach oben. Das Robert Koch-Institut (RKI) wies die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen am Samstag mit 75,3 aus. Am Tag zuvor lag der Wert bei 74,9, am Samstag vor einer Woche hatte der Wert bei 54,4 gelegen.

Erfurt - Damit liegt der Freistaat weiter über dem Bundesdurchschnitt. Bundesweit lag der Inzidenz-Wert laut RKI am Samstag bei 64,4 (Vortag 64,3). Laut aktueller Übersicht kamen in Thüringen innerhalb von 24 Stunden 236 registrierte Neuinfektionen hinzu.

Seit Beginn der Pandemie im März 2020 haben sich im Freistaat nachweislich 135.950 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert; 4415 starben an oder mit einer Covid-19-Erkrankung. dpa

Auch interessant

Kommentare