1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Thüringen

Über 6000 freie Lehrstellen: Gute Chancen auf Ausbildung

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Schule
Eine Lehrerin schreibt in einer Schule an die Tafel. © Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

In Thüringen gibt es kurz vor dem Start in das neue Ausbildungsjahr rund 6100 freie Lehrstellen. Das sind 600 mehr als vor einem Jahr, wie die Regionaldirektion Sachsen-Anhalt-Thüringen der Bundesagentur für Arbeit am Freitag mitteilte. Vor allem in Produktions- und Fertigungsberufen werden Auszubildende gesucht. Im Juli hatten 2100 Bewerberinnen und Bewerber noch keine Ausbildungsstelle gefunden.

Erfurt/Halle - Rein rechnerisch kommen somit auf Jede oder Jeden ohne Lehrvertrag aktuell knapp drei freie Stellen.

Gute Chancen auf einen Ausbildungsplatz gebe es zum Beispiel in den Bereichen Metall- und Schweißtechnik, Energietechnik sowie im Verkauf und in der Baubranche. Am Montag beginnt in vielen Branchen das neue Ausbildungsjahr. Ein Einstieg sei meist auch später möglich, so die Regionaldirektion. Arbeitgeber und Träger hatten den Arbeitsagenturen im Land seit Oktober 2021 rund 12.400 betriebliche und außerbetriebliche Ausbildungsstellen gemeldet, 800 mehr als 2020. dpa

Auch interessant

Kommentare