1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Thüringen

Zwei Wagen stoßen auf A9 zusammen: Drei Verletzte

Erstellt:

Kommentare

Blaulicht
Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. © Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild

Bei einem Unfall auf der Autobahn 9 in der Nähe von Triptis (Saale-Orla-Kreis) sind gestern drei Menschen verletzt worden. Zwei Wagen stießen zusammen, als ein Fahrer den Fahrstreifen wechselte. Dessen Auto überschlag sich mehrfach, wie die Polizei mitteilte. Der 78-Jährige und seine 65-jährige Beifahrerin wurden in ihrem Wagen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden.

Triptis - Sie wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die 47 Jahre alte Fahrerin des anderen Autos wurde leicht verletzt.

Auf der Gegenfahrbahn überfuhr ein Auto Trümmerteile und wurde beschädigt. Ein Rettungshubschrauber und mehrere Rettungswagen wurden eingesetzt. Die Autobahn war den Angaben zufolge für zwei Stunden gesperrt. Es bildete sich ein Stau. dpa

Auch interessant

Kommentare