"Abbitte" gehört zu Favoriten bei Golden Globes

New York - Die britische Romanverfilmung "Abbitte" gehört zu den Favoriten für die Golden Globes 2008. Bei den Nominierungen für den Filmpreis der Hollywood-Auslandspresse wurde das Werk von Regisseur Joe Wright in Los Angeles als bestes Drama des Jahres vorgeschlagen.

Die Hauptdarsteller Keira Knightley und James McAvoy haben Aussichten auf Preise als beste Schauspieler. Ebenfalls gute Chancen haben das Spionagedrama "Der Krieg des Charlie Wilson" mit Tom Hanks, Julia Roberts und Philip Seymour Hoffman sowie der Justizthriller "Michael Clayton" mit George Clooney in der Hauptrolle.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trailer zu „Why him?“: Nicht gesellschaftsfähig
München - John Hamburgs „Why him?“ variiert fantasielos das Duell Schwiegervater-Schwiegersohn.
Trailer zu „Why him?“: Nicht gesellschaftsfähig
„Hell or High Water“: Kein Land für arme Schlucker
München - „Hell or High Water“ ist ein höllisch unterhaltsames Katz-und-Maus-Spiel im modernen Wilden Westen.
„Hell or High Water“: Kein Land für arme Schlucker
„Bob, der Streuner“: Der Junkie hat einen Kater
München - Roger Spottiswoode verfilmte den Bestseller „Bob, der Streuner“ angenehm kitschfrei.
„Bob, der Streuner“: Der Junkie hat einen Kater
Kritik zum Kinofilm „La La Land“: Hinreißende Liebeserklärung
München - „La La Land“ ist eine gesungene und getanzte Liebeserklärung an das Leben, die Leidenschaft und Los Angeles.
Kritik zum Kinofilm „La La Land“: Hinreißende Liebeserklärung

Kommentare