Action-Star Bruce Willis gibt sein Regie-Debüt

Los Angeles - Der amerikanische Action-Star Bruce Willis ("Stirb Langsam") wechselt hinter die Kamera.

Der 53-Jährige will mit dem Independent-Drama "Three Stories About Joan" sei Regie-Debüt geben, berichtete das US-Filmblatt "Variety".

Für seine erste Spielfilminszenierung konnte der Schauspieler Camilla Belle ("10.000 B.C.") und Kieran Culkin ("Igby") gewinnen. Willis werde selbst auch eine Nebenrolle als Vater der Hauptfigur übernehmen, hieß es.

Der Film dreht sich um eine junge Frau, die in drei wichtigen Lebensphasen mit Familientragödien konfrontiert wird, die am Ende dazu führen, dass sie den Bezug zur Wirklichkeit verliert. Willis will ab Oktober in Shreveport (US-Staat Louisiana) mit den Dreharbeiten beginnen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Davon handelt der dritte "Star Wars"-Spinoff
Die seit Jahren anhaltenden Gerüchte über die Hauptperson im dritten geplanten Spinoff zur eigentlichen "Star Wars"-Saga konkretisieren sich. 
Davon handelt der dritte "Star Wars"-Spinoff
Lachattacken im Schnellformat: Bullyparade-Film ab Donnerstag im Kino
Michael Bully Herbig bringt seinen nächsten Film ins Kino. Am Donnerstag feiert „Bullyparade - Der Film“ seine Premiere - Lachattacken garantiert.
Lachattacken im Schnellformat: Bullyparade-Film ab Donnerstag im Kino

Kommentare