Bei Anruf Rettung

- Die Idee ist bestechend einfach und funktioniert: Jessica (Kim Basinger) wird entführt und in ein Zimmer gesperrt, in dem ein altes Telefon steht. Einer der Kidnapper zertrümmert den Apparat, aber der Geisel gelingt es nach ein wenig Bastelarbeit dennoch, einen Anruf zu tätigen - allerdings weiß sie nicht, wessen Nummer sie da gewählt hat. Und der Mann, der sich am Handy meldet, hat wiederum keine Ahnung, was diese merkwürdige Hysterikerin von ihm möchte.

Der junge Mann ist der fröhliche Nichtsnutz Ryan (Chris Evans), der zunächst versucht, der Frau zu helfen, aber bald so tief in die Geschichte verstrickt ist, dass ihm keine Wahl bleibt, weil auch sein Leben in Gefahr ist. Einen hedonistischen Filou als Retter einzuführen, ist ein genialer Kniff des Autors Larry Cohen im Film "Final Call". Denn es ist gerade die latente Verantwortungslosigkeit und der leicht infantile Spieltrieb des Burschen, der ihn befähigt, die Situation zu meistern.<BR><BR>Er stiehlt, droht, lügt und hat, trotz aller Anspannung, irgendwie Spaß an der Sache - der ultimative Adrenalinstoß. Allerdings wächst ihm alles bald über den Kopf. Und Chris Evans, der zunächst wie ein belangloser Beau wirkt, spielt die wachsende Hilflosigkeit überzeugend. Es ist der zweite gelungene Einfall des Films: Der Held ist eben keiner. Er wird nicht zum unbezwingbaren Überflieger. Im Grunde hat er keine Chance gegen seine professionellen Kontrahenten. Und so wirkt es auch glaubwürdig, als der völlig überforderte Junge am Ende in einer Mischung aus Wut, Verzweiflung und Panik doch noch einen der Entführer überwältigt.<BR><BR>Ein punktgenau inszenierter Thriller, der die Spannung perfekt dosiert und Routinier William Macy einen grandiosen Gastauftritt in einer Paraderolle ermöglicht: Er spielt den tapsigen Polizisten, der an seinem letzten Diensttag seinen größten Fall löst und als Deus ex Machina dafür sorgt, dass doch noch alles gut wird. Einer Frau wie Kim Basinger darf eben nichts passieren. <BR><BR>(In München: Mathäser, Royal, Gabriel.)<BR><BR><BR>"Final Call"<BR>mit Kim Basinger, Chris Evans<BR>Regie: David R. Ellis<BR>Sehenswert

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer „Harry Potter“-Film kommt - mit einem kleinen Haken
Den von J. K. Rowling erfundenen Zauberlehrling Harry Potter aus Hogwarts kennt jeder. Doch die Produzenten eines anderen Films werfen der Schriftstellerin vor, die Idee …
Neuer „Harry Potter“-Film kommt - mit einem kleinen Haken
Er war der coolste James Bond: Nachruf auf Roger Moore
Trauer um Roger Moore: Der James-Bond-Darsteller ist mit 89 Jahren an Krebs gestorben. Hier lesen sie einen Nachruf auf Roger Moore. 
Er war der coolste James Bond: Nachruf auf Roger Moore
„Pirates of the Caribbean 5“: Routine statt Spannung
Johnny Depp torkelt über die Schiffsplanken, Javier Bardem zeigt Vampirzähnchen - und ein junges Liebespaar gibt es auch. Disneys unverwüstliche Piratensaga geht mit …
„Pirates of the Caribbean 5“: Routine statt Spannung

Kommentare