+
Avatar spielte schon eine Milliarde Dollar ein.

"Avatar" spielte erste Milliarde Dollar ein

Los Angeles - Der teuerste Film aller Zeiten hat Chancen, auch der erfolgreichste Film zu werden: “Avatar - Aufbruch nach Pandora“ nahm am Wochenende die Eine-Milliarde-Dollar-Hürde (698 Millionen Euro).

Seit seinem Kinostart vor zweieinhalb Wochen spielte das Science-fiction-Opus von US-Regisseur James Cameron (“Titanic“) nach vorläufigen Studioangaben vom Sonntagabend allein in Nordamerika 352,1 Millionen Dollar ein. Das 3-D-Abenteuer um blauhäutige Außerirdische füllte die Kinokassen in den USA und Kanada am verlängerten Neujahrswochenende um weitere 68,3 Millionen Dollar, hieß es aus Hollywood.

James Camerons Kinospektakel "Avatar"

James Camerons Kinospektakel "Avatar"

Camerons Jahrhundertschnulze “Titanic“ (1997) war in Nordamerika auf ein Gesamtergebnis von 601 Millionen Dollar gekommen. Der zweite auf der Liste der bisher erfolgreichsten Filme ist “The Dark Knight“ (2008) mit einem Nordamerika-Einspiel von 533 Millionen Dollar, gefolgt von “Star Wars“ mit 461 Millionen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Länder bekamen die meisten Oscars
Los Angeles - Zum 60. Mal wird diese Woche der Oscar für den besten fremdsprachigen Film verliehen. Eine Auswertung zeigt, wer die erfolgreichsten Länder sind - und wer …
Diese Länder bekamen die meisten Oscars
Oscars 2017: So tickt Moderator Jimmy Kimmel
Los Angeles - US-Comedian Jimmy Kimmel wird die Oscars 2017 moderieren. Wir stellen den Gastgeber mit deutschen Wurzeln und eigener Late-Night-Show vor.
Oscars 2017: So tickt Moderator Jimmy Kimmel
Oscars 2017: Die Favoriten und Prognosen
Los Angeles - Am Sonntag werden in Los Angeles zum 89. Mal die Oscars verliehen. Hier erfahren Sie alles über die diesjährigen Favoriten, alle Nominierungen und unsere …
Oscars 2017: Die Favoriten und Prognosen
Kleiner Löwe im Großstadtdschungel: Filmkritik zu „Lion“
Der fünfjährige Saroo (Sunny Pawar) lebt in ärmsten Verhältnissen im Norden Indiens. Während die Mutter Steine klopft, fahren er und sein großer Bruder Guddu zur …
Kleiner Löwe im Großstadtdschungel: Filmkritik zu „Lion“

Kommentare