+
Ben Affleck bald in doppelter Funktion.

Doppelte Funktion

Ben Affleck: Regisseur und Hauptdarsteller für neuen "Batman"-Film

Los Angeles - Oscar-Preisträger Ben Affleck (43) lässt sich erneut auf „Batman“ ein, in doppelter Funktion: als Hauptdarsteller und als Regisseur.

Das Studio Warner Bros. präsentierte Affleck am Samstag auf der Comic-Con-Filmmesse in San Diego als den Star des geplanten Solofilms rund um den Superhelden. Die Doppelrolle sei beängstigend, aber auch aufregend, sagte der Schauspieler nach Angaben des Branchenportals „Entertainment Weekly“. Auf Twitter postete er das Logo des neuen Films.

Der Drehtermin ist noch nicht bekannt. Affleck war in diesem Jahr als Batman in dem Comicabenteuer „Batman v Superman: Dawn of Justice“ zu sehen. Auch in „Justice League“ (Kinostart November 2017) spielt er an der Seite von Superman und Wonder Woman erneut den Helden im Fledermauskostüm.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Die Schlösser aus Sand“: Burgen bauen
München - Mit „Die Schlösser aus Sand“ ist Olivier Jahan ein sehr französischer Film gelungen, dessen Handlung allerdings dahinplätschert.
„Die Schlösser aus Sand“: Burgen bauen
„Wrong Elements“: Im Herzen Afrikas
München - „Wrong Elements“ von Jonathan Littell liefert wichtige Aufklärung.
„Wrong Elements“: Im Herzen Afrikas
„Gimme Danger“: Wie man die Selbstzerstörung überlebt
München - Jim Jarmuschs „Gimme Danger“ zeigt Iggy Pop alias James Osterberg als reflektierten Gesprächspartner.
„Gimme Danger“: Wie man die Selbstzerstörung überlebt
„Maikäfer flieg!“: Nur die Kinder sind frei
München - Mit „Maikäfer flieg!“ gelingt Regisseurin Mirjam Unger eine gute Verfilmung von Christine Nöstlingers Roman.
„Maikäfer flieg!“: Nur die Kinder sind frei

Kommentare