Liebevolle Kinderbuchverfilmung

"Die Boxtrolls": Liebenswerte Schachtel-Monster 

„Die Boxtrolls“ sind ein heißer Tipp für alle Animationsfans, denen Disney-Produktionen schon immer zu süßlich waren. Einen Vorgeschmack gibt's im Kinotrailer:

Boxtrolls sind koboldhafte Wesen, die sich aus Angst vor den Menschen in herumliegenden Schachteln verstecken. Die Einwohner der im historischen Irgendwo angesiedelten Stadt Cheesebridge erzählen sich, dass die Boxtrolls nachts aus ihren Verstecken kriechen, angeblich um Kinder zu entführen und zu verspeisen. Daher versperren alle Menschen bei Sonnenuntergang die Türen. Tatsächlich haben die haarsträubenden Geschichten rund um die Trolle einen wahren, allerdings harmlosen Kern. Aber es braucht den Mut eines Buben und eines frechen Mädchens, damit Menschen und Boxtrolls endlich in Frieden miteinander leben können.

„Die Boxtrolls“ sind ein heißer Tipp für alle Animationsfans, denen Disney schon immer zu süßlich war. Die Laika Studios, spezialisiert auf aufwändige 3D-Produktionen, kombinieren Puppen und Animation und halten ihr für alle Altersgruppen taugliches Märchen (freigegeben ab sechs Jahren) bewusst in gedeckten, vorwiegend dunkleren Farben. Daran muss man sich gewöhnen. Dann wird man die feinteilige, mehrdeutige Animation nicht missen wollen. Die „Boxtrolls“ sind ein würdiger Nachfolger für den im Kino leider zu wenig beachteten, bezaubernden Vorgängerfilm „ParaNorman“.

Rubriklistenbild: © Universal Pictures

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer „Harry Potter“-Film kommt - mit einem kleinen Haken
Den von J. K. Rowling erfundenen Zauberlehrling Harry Potter aus Hogwarts kennt jeder. Doch die Produzenten eines anderen Films werfen der Schriftstellerin vor, die Idee …
Neuer „Harry Potter“-Film kommt - mit einem kleinen Haken
Er war der coolste James Bond: Nachruf auf Roger Moore
Trauer um Roger Moore: Der James-Bond-Darsteller ist mit 89 Jahren an Krebs gestorben. Hier lesen sie einen Nachruf auf Roger Moore. 
Er war der coolste James Bond: Nachruf auf Roger Moore
„Pirates of the Caribbean 5“: Routine statt Spannung
Johnny Depp torkelt über die Schiffsplanken, Javier Bardem zeigt Vampirzähnchen - und ein junges Liebespaar gibt es auch. Disneys unverwüstliche Piratensaga geht mit …
„Pirates of the Caribbean 5“: Routine statt Spannung

Kommentare