Liebevolle Kinderbuchverfilmung

"Die Boxtrolls": Liebenswerte Schachtel-Monster 

„Die Boxtrolls“ sind ein heißer Tipp für alle Animationsfans, denen Disney-Produktionen schon immer zu süßlich waren. Einen Vorgeschmack gibt's im Kinotrailer:

Boxtrolls sind koboldhafte Wesen, die sich aus Angst vor den Menschen in herumliegenden Schachteln verstecken. Die Einwohner der im historischen Irgendwo angesiedelten Stadt Cheesebridge erzählen sich, dass die Boxtrolls nachts aus ihren Verstecken kriechen, angeblich um Kinder zu entführen und zu verspeisen. Daher versperren alle Menschen bei Sonnenuntergang die Türen. Tatsächlich haben die haarsträubenden Geschichten rund um die Trolle einen wahren, allerdings harmlosen Kern. Aber es braucht den Mut eines Buben und eines frechen Mädchens, damit Menschen und Boxtrolls endlich in Frieden miteinander leben können.

„Die Boxtrolls“ sind ein heißer Tipp für alle Animationsfans, denen Disney schon immer zu süßlich war. Die Laika Studios, spezialisiert auf aufwändige 3D-Produktionen, kombinieren Puppen und Animation und halten ihr für alle Altersgruppen taugliches Märchen (freigegeben ab sechs Jahren) bewusst in gedeckten, vorwiegend dunkleren Farben. Daran muss man sich gewöhnen. Dann wird man die feinteilige, mehrdeutige Animation nicht missen wollen. Die „Boxtrolls“ sind ein würdiger Nachfolger für den im Kino leider zu wenig beachteten, bezaubernden Vorgängerfilm „ParaNorman“.

Rubriklistenbild: © Universal Pictures

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Star Wars 8 „Die letzten Jedi“: Möge die Macht mit dir sein
Star Wars 8 startete letzte Nacht in den Kinos. Hier erfahren Sie, in welchen Kinos der Film läuft und was Sie bei „Die letzten Jedi“ erwartet. Wir klären noch offene …
Star Wars 8 „Die letzten Jedi“: Möge die Macht mit dir sein
Warum "Stirb langsam" alle Weihnachtsfilme wegballert - und Sendezeiten
Vergessen Sie Märchenfilme und Komödien! Kein Film versprüht mehr Weihnachtsgeist als der knallharte Action-Klassiker "Stirb langsam" mit Bruce Willis. Man muss sich nur …
Warum "Stirb langsam" alle Weihnachtsfilme wegballert - und Sendezeiten
Mark Hamill über Carrie Fisher: „Als sie starb, war ich sauer!“
„Star Wars - Die letzten Jedi“ läuft ab Donnerstag in den Kinos. Die tz hat mit Luke-Skywalker-Darsteller Mark Hamill über seinen Ruhm, über Actionfiguren und seine …
Mark Hamill über Carrie Fisher: „Als sie starb, war ich sauer!“

Kommentare