+
Emma Stone und Bradley Cooper sagen "Aloha".

Bradley Cooper und Emma Stone sagen "Aloha"

Los Angeles - Lange Zeit hatte die neue Liebeskomödie von Regisseur Cameron Crowe (57, "Wir kaufen einen Zoo") mit den Stars Bradley Cooper (40) und Emma Stone (26) keinen offiziellen Titel.

video

Nun hat sich das Sony-Studio für "Aloha" entschieden, wie das US-Branchenblatt "Variety" berichtet. Die Geschichte spielt auf Hawaii, Aloha ist ein beliebtes Grußwort auf den Pazifikinseln. Cooper schlüpft in die Rolle eines erfolgreichen Waffenlieferanten, der sich in eine Air-Force-Pilotin (Stone) verliebt. Bill Murray, Alec Baldwin und Rachel McAdams spielen ebenfalls mit. In den USA läuft "Aloha" Ende Mai an, in Deutschland erst im September.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trailer zu „Why him?“: Nicht gesellschaftsfähig
München - John Hamburgs „Why him?“ variiert fantasielos das Duell Schwiegervater-Schwiegersohn.
Trailer zu „Why him?“: Nicht gesellschaftsfähig
„Hell or High Water“: Kein Land für arme Schlucker
München - „Hell or High Water“ ist ein höllisch unterhaltsames Katz-und-Maus-Spiel im modernen Wilden Westen.
„Hell or High Water“: Kein Land für arme Schlucker
„Bob, der Streuner“: Der Junkie hat einen Kater
München - Roger Spottiswoode verfilmte den Bestseller „Bob, der Streuner“ angenehm kitschfrei.
„Bob, der Streuner“: Der Junkie hat einen Kater
Kritik zum Kinofilm „La La Land“: Hinreißende Liebeserklärung
München - „La La Land“ ist eine gesungene und getanzte Liebeserklärung an das Leben, die Leidenschaft und Los Angeles.
Kritik zum Kinofilm „La La Land“: Hinreißende Liebeserklärung

Kommentare