+

Im neuen Denzel-Washington-Film

Brauerei will keine Schleichwerbung

New York - Normalerweise wollen Firmen um jeden Preis ihr Produkt auf der Leinwand sehen, doch bei "Flight" und dem Brauerei-Giganten Anheuser-Busch ist das anders.

Die Anheuser-Busch-Brauerei hat Filmverleih Paramount gebeten, in künftigen Kopien des neuen Films mit Denzel Washington alle Bierdosen ihrer Marke „Budweiser“ zu tilgen, meldet der Fernsehsender CBS. Der Grund: Der ganze Film dreht sich um das Alkoholproblem des von Washington gespielten Piloten. In dem Film ist der Pilot immer wieder mit einer Bierdose zu sehen, einmal sogar hinter dem Steuer. Auf jeder „Budweiser“-Dose steht „enjoy responsible“, „genieße verantwortungsbewusst“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

M’Barek: Karriere? „War bestimmt auf eine gewisse Art benachteiligt“
Am heutigen Sonntag feierte der letzte Teil von „Fack ju Göhte“ Premiere – Anlässlich dessen blickt Hauptdarsteller Elyas M’Barek zurück und erzählt von seinem …
M’Barek: Karriere? „War bestimmt auf eine gewisse Art benachteiligt“

Kommentare