+
David Duchovny wurde für seine Rolle als Agent Fox Mulder mit dem Golden Globe ausgezeichnet.

Fans sollen Briefe schreiben

Akte X: Duchovny macht Hoffnung auf Teil drei

Los Angeles/Berlin - US-Schauspieler David Duchovny (52) will „Akte X“ treu bleiben. In der „Tonight Show“ von Jay Leno (Mittwoch/Ortszeit) machte er Fans Hoffnung auf einen dritten Film:

„Wir sind bereit“, sagte der Schauspieler, „(Autor) Chris Carter, (Co-Star) Gillian Anderson und ich wir wären dabei“. Duchovny regte eine Fan-Aktion an, um „Akte X“ wiederzubeleben: „Schreibt Briefe, um das Studio in die Gänge zu bekommen.“

Als Agent Fox Mulder war Duchovny international bekannt geworden, 2008 wurde er dafür mit einem Golden Globe ausgezeichnet. Die „Akte X“-Science-Fiction-Serie lief neun Staffeln lang im Fernsehen, außerdem entstanden zwei Spielfilme. Sie gilt als Vorbild für viele Mystery-Serien. Zuletzt hatte Duchovny großen Erfolg mit der Serie „Californication“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kinostart von „Ich-Einfach unverbesserlich 3“: Dieses Detail verrät der neue Trailer
Kurz bevor „Ich - Einfach unverbesserlich 3“ in den Kinos anläuft, gibt es einen zweiten Trailer zum neuen Minions-Film. Alles, was Sie zu Kinostart und den …
Kinostart von „Ich-Einfach unverbesserlich 3“: Dieses Detail verrät der neue Trailer
Neuer „Harry Potter“-Film kommt - mit einem kleinen Haken
Den von J. K. Rowling erfundenen Zauberlehrling Harry Potter aus Hogwarts kennt jeder. Doch die Produzenten eines anderen Films werfen der Schriftstellerin vor, die Idee …
Neuer „Harry Potter“-Film kommt - mit einem kleinen Haken
Er war der coolste James Bond: Nachruf auf Roger Moore
Trauer um Roger Moore: Der James-Bond-Darsteller ist mit 89 Jahren an Krebs gestorben. Hier lesen sie einen Nachruf auf Roger Moore. 
Er war der coolste James Bond: Nachruf auf Roger Moore

Kommentare