"Der Herr der Ringe" und "8 Mile" "besonders wertvoll"

- Wiesbaden - Der Fantasyfilm "Der Herr der Ringe - Die zwei Türme" und das Drama "8 Mile" mit Superstar Eminem sind von der Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW) mit dem Prädikat "besonders wertvoll" ausgezeichnet worden. "8 Mile" von Regisseur Curtis Hanson ist eine realistische Milieustudie über die amerikanische HipHop-Szene und kommt Ende Januar in die deutschen Kinos, "Der Herr der Ringe" hat kurz vor Weihnachten Premiere.

<P>Außerdem wurde die deutsche Komödie "Goethe light" von Thomas Frickel, das Drama "Love the hard way" von Peter Sehr und der Film "Weißer Oleander" von Peter Kosminsky gewürdigt, teilte die FBW am Freitag in Wiesbaden mit.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oscar-Hoffnungen für deutschen Thriller geplatzt
Die US-Filmakademie hat am Dienstag (ab 14.22 Uhr MEZ) ihre Oscar-Nominierungen bekannt gegeben. Die Oscar-Hoffnungen des deutschen Regisseurs Fatih Akin sind geplatzt. 
Oscar-Hoffnungen für deutschen Thriller geplatzt
Fatih Akin triumphiert auch beim Bayerischen Filmpreis
Erst einen Golden Globe und nun geht es weiter: Das Drama „Aus dem Nichts“ von Regisseur Fatih Akin hat am Freitag beim Bayerischen Filmpreis in München seine …
Fatih Akin triumphiert auch beim Bayerischen Filmpreis

Kommentare